Koi-Aue / geld-online | Lilienthalstr. 5 | 37412 Herzberg | Tel. 05521 / 993511

News

Was macht den Karashigoi so besonders?

Wer zum ersten Mal einen Karashi sieht, wird wahrscheinlich nicht gerade in Begeisterungsstürme ausbrechen. Lassen Sie sich zu einem zweiten Blick hinreißen, denn dieser senffarbene Koi ist es auf jeden Fall wert.

Der Karashi stammt aus einer verhältnismäßig junge Zuchtlinie. Ein weiblicher Doitsu Akame Kigoi wurde mit einem männlichen olivgrünen Chagoi gekreuzt. Daraus sind viele verschiedene Beschuppungsvarianten (Doitsu, Wagoi, GinRin) entstanden.

Auch die Farbvarianten reichen vom ursprünglichen Senffarben (karashi) bis hin zu verschiedenen Gelb- und Brauntönen. Der Karashi wächst sehr gut. Tiere mit einer Größe von mehr als 90 cm sind bei dieser Varietät keine Seltenheit.

Die absolute Besonderheit des Karashi liegt jedoch in seinem Wesen. Er ist ein temperamentvoller, freundlicher Koi, der schnell sehr zutraulich wird. Fragen Sie einen Koiliebhaber, der einen Karashi besitzt – und dann schenken Sie diesem besonderem Koi einen weiteren Blick.